Meitinger informieren sich im Landtag

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Georg Winter konnte eine politisch interessierte Gruppe aus Meitingen den Weg nach München antreten.

Die Organisatorin Claudia Riemensperger, Ortsvorsitzende der CSU Meitingen, war stolz, dass neben einer Besichtigung des Bayerischen Landtages auch die Möglichkeit für alle Teilnehmer bestand einen Blick in die Bayerische Staatskanzlei zu werfen.

Dabei bot sich der Gruppe nicht nur ein Einblick in das schöne Gebäude, sondern sie wurden auch über die Aufgaben und die Arbeit der Staatskanzlei genauestens informiert. Besonders den Blick in die gemütliche Zirbelstube fanden die Besucher interessant.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen führte der Weg weiter ins Maximilianeum. Ein Videofilm zeigte die Zusammensetzung und die Aufgaben des Landtages auf. Danach bot sich für die Gruppe die Gelegenheit von der Besuchertribüne aus an einer Plenarsitzung teilzunehmen.

Leider war die Rede des Vorsitzenden des Haushaltsausschusses MdL Georg Winter gerade vorbei. Er wies jedoch in der anschließenden Diskussionsrunde mit den Angereisten auf die Möglichkeit hin, die Sitzungen im Internet unter www.landtag.de nachzusehen.

„Es war eine sehr gelungene und informative Reise mit Teilnehmern aus fast allen Ortsteilen Meitingens.“, freute sich  die Ortsvorsitzende Claudia Riemensperger. „Schade nur, dass wir die Besuchertribüne gerade dann verlassen mussten als Markus Rinderspacher, SPD-Fraktionsvorsitzender, begann den Rücktritt von Staatsminister Siegfried Schneider wegen der in Auftrag umstrittenen Resonanzstudien zu fordern, da wäre sicherlich erst richtig interessant geworden.“


zurück | Startseite Impressum | © 2009 CSU Meitingen